Psychologie studieren mit Fachhochschulreife?

Marvin Stein| September 14, 2020

Für ein Psychologiestudium brauchst du nicht immer ein Einser-Abi: Auch mit Fachhochschulreife hast du durchaus die Möglichkeit, Psychologie zu studieren und dir damit deinen Berufswunsch zu erfüllen.

Konkret hängt es von den Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule und vom Bundesland ab, ob du Psychologie mit Fachhochschulreife studieren kannst. 

Tipp: Dieser Test hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule fĂĽr Dein Psychologie Studium zu finden.

Reicht mein Fachabi fĂĽr das Psychologiestudium?

An den öffentlichen Hochschulen ist die Wahrscheinlichkeit, mit dem Fachabitur zum Psychologiestudium zugelassen zu werden, sehr gering.

Bessere Chancen hast du an privaten Hochschulen, die in ihren Bewerbungsverfahren eher auf Motivationsschreiben, Bewerbungsgespräche oder Eignungstests setzen als auf den NC.

Deine Fachhochschulreife ist z.B an der IU Internationalen Hochschule oder Fresenius völlig ausreichend, um zum Psychologiestudium zugelassen zu werden. 

Fachhochschulreife

Psychologie mit Fachhochschulreife

Psychologie (B.Sc.)

Fach
Kosten
PFH Private Hochschule Göttingen
700 €
Hochschule Fresenius
288 €
Euro-FH
289 €
SRH Hochschule Heidelberg
520 €

Selbst ohne Fachabi kannst du Psychologie studieren, wenn du andere Voraussetzungen erfüllst. Dafür ist beispielsweise ein Meisterbrief oder eine staatlich anerkannte Ausbildung nötig.

Auch mit einer einschlägigen Berufsausbildung und mehreren Jahren Berufserfahrung kannst du zum Psychologiestudium zugelassen werden – ohne Abi oder die Fachhochschulreife. 

Diese Hochschulen bieten sich fĂĽr ein Psychologiestudium mit Fachabi an

An Hochschulen wie der IU Internationalen Hochschule kannst du mit Fachabi zum Psychologie-Bachelorstudium zugelassen werden.

Das Psychologie-Studium ist an beiden Hochschulen zulassungsfrei. Deine Online-Bewerbung um einen Studienplatz wird von der jeweiligen Hochschule geprĂĽft. 

An der HS Fresenius kannst du in Vollzeit oder im Fernstudium Psychologie studieren. Damit hast du die Möglichkeit, dein Studium genau auf deine aktuelle Lebenssituation anzupassen.

Das Fernstudium bietet dir mehr Flexibilität als das Vollzeitstudium und dennoch eine persönliche Betreuung durch Lernformate wie interaktive Online-Seminare. 

Tipp: Dieser Test hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule fĂĽr Dein Psychologie Studium zu finden.

Völlig unabhängig bist du mit dem Fernstudium an der IUBH: Du lernst an einem Ort deiner Wahl und legst sogar PrĂĽfungen online ab. Dabei sind mehrere Zeitmodelle möglich, sodass du dein Studium deiner Lebenssituation anpassen kannst. Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate. 

Ăśbrigens: Neben dem Bachelor in Psychologie kannst du mit deinem Fachabitur auch Studiengänge wie Wirtschaftspsychologie studieren, mit denen du dich auf FĂĽhrungspositionen in Unternehmen vorbereitest. 

Fazit

An öffentlichen Unis und Hochschulen kann es schwierig werden, eine Zulassung zum Psychologiestudium mit Fachabi zu erhalten, dein Wunschstudium musst du deswegen aber nicht abhaken:

An Hochschulen wie der IU kannst du dich problemlos mit deiner Fachhochschulreife auf ein Studium bewerben.

Weil die Hochschulen keine NCs haben, hast du hier gute Chancen, deinen Traum vom Psychologiestudium zu verwirklichen. 

Tipp: Dieser Test hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule fĂĽr Dein Psychologie Studium zu finden.

ALTERNATIVEN

Auch hier kannst du Psychologie studieren

iubh-fernstudium
Marvin Stein Marvin Stein
IUBH Bad Honnef
Berufsbegleitend Fernstudium Online Studium Vollzeit

ab 209 €

Psychologie Hochschule Fresenius
Marvin Stein Marvin Stein
Hochschule Fresenius
Berufsbegleitend Fernstudium Vollzeit

ab 240 €

PFH Göttingen
Marvin Stein Marvin Stein
PFH Göttingen

ab 396 €

Euro-FH Psychologie
Marvin Stein Marvin Stein
Euro-FH Hamburg & Fernstudium
Fernstudium

ab 279 €

Marvin Stein

Hallo, ich bin Marvin, GrĂĽnder von „psychologynet.org“. Bei Fragen, Anregungen und Kommentare kannst Du mir gerne eine E-Mail schreiben an: [email protected].

Ich freue mich ĂĽber Deine Nachrichten!

Marvin Stein

Gründer von „psychologynet.org”