Psychologie studieren ohne Abitur?

Dass Psychologie nur diejenigen mit den besten Abiturnoten studieren können, ist ein Trugschluss: Sogar ohne Abitur kannst du unter bestimmten Voraussetzungen ein Psychologiestudium beginnen.

Hier erfĂ€hrst du mehr zu den Rahmenbedingungen, die ein Psychologiestudium auch ohne Abitur erlauben. 

Tipp: Dieser Test hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule fĂŒr Dein Psychologie Studium zu finden.

Darf ich ohne Abi studieren?

Das Abitur ist nicht die einzige Eintrittskarte fĂŒr Hochschulen. Wenn du einen der folgenden AbschlĂŒsse hast, kannst du dich auf ein Studium jeder Fachrichtung, also auch Psychologie, bewerben: 

  • abgeschlossene Meisterausbildung
  • staatlich geprĂŒfter Techniker, Fach- oder Betriebswirt
  • bestimmte abgeschlossene FortbildungslehrgĂ€nge mit mindestens 400 Stunden Umfang aus den Bereichen Nautik, Handwerk, Gesundheitswesen oder SozialpĂ€dagogik

DarĂŒber hinaus kannst du dich fĂŒr ein Psychologiestudium bewerben, wenn du gewisse berufliche Qualifikationen mitbringst.

Dazu musst du eine einschlÀgige abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung mitbringen.

Welche Berufsausbildungen einschlĂ€gig sind, legen die Hochschulen selbststĂ€ndig fest. Wenn du eine Ausbildung im medizinischen Bereich hast, ist es gut möglich, dass du die Zulassungsvoraussetzungen erfĂŒllst. 

Psychologie-Studium berufsbegleitend oft ohne Abitur möglich

Einige Hochschulen bieten ihre Psychologie-StudiengÀnge in Teilzeit an, sodass du parallel zum Beruf studieren kannst. Eine Alternative dazu ist ein Fernstudium, bei dem du fast vollkommen ortsunabhÀngig studierst.

Wichtig: Besonders Fernhochschulen wie Onlineplus (das Fernstudium der Hochschule Fresenius), haben frĂŒhzeitig die Zulassungsvoraussetzungen angepasst und ihr Studium ohne Abitur angeboten.

Somit kannst du deinen Berufsalltag mit einem Studium vereinen und deine Karrierechancen damit deutlich steigern. Die Hochschule versorgt dich mit Lernmaterial in Form von Skripten und Zugang zur E-Learning-Plattform.

Fazit: Psychologie ohne Abitur studieren ist möglich

Ein Psychologiestudium kannst du grundsÀtzlich auch dann absolvieren, wenn du kein Abitur gemacht hast. Die Voraussetzung ist, dass du eine einschlÀgige Berufsausbildung abgeschlossen und Berufserfahrung hast.

Alternativ ist eine Zulassung an Hochschulen auch mit AbschlĂŒssen wie der Meisterausbildung, die dem Abitur gleichgestellt sind, möglich.

Tipp: Dieser Test hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule fĂŒr Dein Psychologie Studium zu finden.

ALTERNATIVEN

Auch hier kannst du Psychologie studieren

Akademisches Lehrinstitut fĂŒr Psychologie
Marvin Stein Marvin Stein
Akademisches Lehrinstitut fĂŒr Psychologie
Vollzeit

ab 700 €

PFH Göttingen
Marvin Stein Marvin Stein
PFH Göttingen

ab 396 €

Karl Landsteiner PrivatuniversitÀt
Marvin Stein Marvin Stein
Karl Landsteiner PrivatuniversitÀt
Vollzeit

ab 667 €

SRH Hochschule Hamm
Marvin Stein Marvin Stein
SRH Hochschule Hamm
Psychologie

ab 680 €

Umit Tirol Psychologie
Marvin Stein Marvin Stein
Umit Tirol
Psychologie

ab 567 €

Sigmund Freud PrivatuniversitÀt
Marvin Stein Marvin Stein
Sigmund Freud PrivatuniversitÀt
Vollzeit

ab 1.071 €

Psychologische Hochschule Berlin
Marvin Stein Marvin Stein
Psychologische Hochschule Berlin
Vollzeit

ab 810 €

Nordakademie Hochschule der Wirtschaft
Marvin Stein Marvin Stein
Nordakademie Hochschule der Wirtschaft
Berufsbegleitend

ab 412 €

Marvin Stein

Hallo, ich bin Marvin, GrĂŒnder von „psychologynet.org“. Bei Fragen, Anregungen und Kommentare kannst Du mir gerne eine E-Mail schreiben an: [email protected].

Ich freue mich ĂŒber Deine Nachrichten!

Marvin Stein

GrĂŒnder von „psychologynet.org”